Aktuelles

11.12.2018
Charity-Bären für den guten Zweck

CHARITY-BÄREN für den guten Zweck für einsame kranke Kinder in München

Birgit Fischer-Höper (Geschäftsführerin Connections PR) und Adi Hengstberger (u.a. Snowgolf-Weltmeister) ließen sich zum diesjährigen Weihnachtsfest etwas ganz Besonderes einfallen. Charity-Bären aus Stoff für Kinder, die Weihnachten alleine im Kinderheim verbringen müssen oder die im Deutschen Herzzentrum mit schwersten Herzfehlern oder ähnlichen Leiden auf der Intensivstadion liegen müssen. Unterstützt wird die Aktion durch Frank Fleschenberg und seinem EAGLES Charity Golf Club e.V.

Erhältlich sind die „Charity-Bären“ in diesen renommierten Münchner Gastbetrieben: ‚Steirer am Markt‘, ‚Bar Italia’/ Grünwald und ‚Hotel Maximilian‘. Plüschbären erhalten Patenschaften zum guten Zweck. Jeder Gast im Steirer am Markt, der Bar Italia und dem Hotel Maximilian hat die Möglichkeit, vom 5.– 22. Dezember 2018 eine Patenschaft für 25,00 Euro pro Bär zu übernehmen. Die Bären sind mit einem Schild mit dem Patennamen um den Hals versehen und bleiben bis zum 22. Dezember 2018 in den Locations. Der Reinerlös aus den Patenschaften geht dann an den EAGLES CHARITY GOLF CLUB e.V., der das Geld an Menschen in Not zu Weihnachten weitergibt. Am 22. Dezember 2018 werden die Bären von den Initiatoren, den Gastronomen Werner Hochreiter  (Steirer am Markt), Giuseppe Monteleone (Bar Italia), Eva Kubon (Hotel Maximilian), zusammen mit Frank Fleschenberg und einem weiteren prominenten Unterstützer in den Einrichtungen an die Kinder überreicht. „Wir möchten diesen Kindern eine kleine Freude bereiten, da sie an Weihnachten nicht im Kreise ihrer Familien feiern können bzw. teilweise keine eigene Familie mehr besitzen. Es gibt nichts Schöneres, als in die lachenden Augen eines Kindes zu sehen. Da wir die Aktion CHARITYBÄR neu ins Leben gerufen haben und  diese bereits jetzt schon großen Anklang findet, werden wir diese Aktion weiter ausbauen, um möglichst viele Patenschaften zu schaffen. Wir möchten mit den süßen Plüschbären den Kindern, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, eine kleine Freude bereiten“ so die Initiatoren Birgit Fischer-Höper und Adi Hengstberger.


19.11.2018
Costa Navarino EAGLES Präsidenten Golf Cup 2018

Glanzvoller Abschluss der Golfsaison mit vielen VIPs

Franz Beckenbauer, Elmar Wepper, Heinz Hoenig, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, Glasperlenspiel, Sonja Kirchberger, Joachim Llambi, Matze Knop, Mariella Ahrens und Co.: Prominente golfen beim „Costa Navarino EAGLES Präsidenten Golf Cup“ für den guten Zweck und sammeln 900.000 Euro für den guten Zweck

Das Jahr neigt sich dem Ende zu - und somit auch die Golfsaison! Doch für die Prominenten, darunter zahlreiche Mitglieder des „EAGLES Charity Golf Club e.V.“ gab es zum Abschluss noch einmal einen Höhepunkt. Zahlreiche VIPs wie Franz Beckenbauer, Elmar Wepper, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, Heinz Hoenig, Ariane Sommer, Gesine Cukrowski, Mariella Ahrens, Joachim Llambi, Susan Sideropoulos, Sven Ottke und das Musik-Duo Glasperlenspiel reisten zum Jahresende ins traumhafte Costa Navarino Resort in Griechenland, denn dort wurde der „Costa Navarino EAGLES Präsidenten Cup“ ausgetragen.

Die Teilnehmer konnten im kühlen November noch einmal Urlaubs-Feeling pur und das traumhafte 5 Sterne-Resort am Ionischen Meer mit seinen kilometerlangen Sandstränden, versteckten Buchten und traumhaften Golfplätzen genießen. Auch wenn Petrus in diesem Jahr nicht ganz so mitspielte - am ersten Turniertag schüttete es wie aus Kübeln - die gute Laune ließ sich keiner der Teilnehmer verregnen. Denn schließlich ging es um den guten Zweck und somit wurden tagsüber fleißig Bälle eingelocht. Am Abend sammelten die Gäste dann Spenden für verschiedene Benefiz-Organisationen. Im Jubiläumsjahr „25 Jahre EAGLES“, gab es eine sensationelle Spendensumme zu feiern, denn  insgesamt kamen 900.000 Euro in diesen vier Tagen zusammen!

Das Get Together am Freitagabend begann gleich mit einem Highlight: alle EAGLES-Mitglieder gingen gemeinsam auf die Bühne und sangen zusammen einen Song über die EAGLES. Es gab Standing Ovations! Und die Mitglieder des EAGLES Business Clubs, der vor zehn Jahren gegründet wurde, hatten eine riesen Überraschung im Gepäck: Max Boller, Vorstandsmitglied, überreichte stolz einen Spendenscheck an Präsident Frank Fleschenberg, der den Scheck stellvertretend für den EAGLES Charity Golf Club e.V. entgegennahm. Ganze 25.000 Euro hatte der Business Club gesammelt. Das Geld wird 1:1 an notleidende Menschen weitergreicht.

Franz Beckenbauer durfte am Freitagabend einen Scheck in Höhe von 75.000 Euro für seine „Franz Beckenbauer Stiftung“, die benachteiligten und unverschuldet in Not geratenen Menschen hilft, entgegen nehmen. „Der EAGLES Golf Club ist eine wunderbare Einrichtung. Dank Frank Fleschenberg kommen hier die unterschiedlichsten Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Richtungen zusammen, die ihre Kraft gemeinsam für sozial Schwächere einsetzen. Es gibt nix Schöneres“, lobte der „Kaiser“. Er war mit seiner Frau Heidi gekommen – trotz randvollem Terminkalender. Er flog einen Tag früher als die anderen, bereits am Samstag, wieder zurück: „Ich werde in München für meine  60-Jährige Mitgliedschaft beim FC Bayern geehrt. Ich bin damals mit 13 Jahren beim FCB eingetreten“, erzählte der „Kaiser“, der blendend gelaunt war – auch ohne Kaiserwetter...

„Es ist großartig, dass Franz Beckenbauer trotz seiner Ehrung am Samstag zu uns nach Griechenland gekommen ist“, so EAGLES-Präsident  Frank Fleschenberg. „Er sagte: ‚Ich habe bei euch schon zugesagt, deshalb komme ich auch’. Es freut uns natürlich ganz besonders, dass Franz Beckenbauer mit dabei ist, denn er ist seit Anfang an dabei. Ich habe ihn vorab gebeten, wegen des Wetters mit „oben“ zu telefonieren und gehofft, dass er Anschluss bekommt, denn er hat ja schon mal für ein Sommermärchen gesorgt. Und ich freue mich natürlich besonders, dass wir dieses Jahr hier mit unseren lieben Mitgliedern und Unterstützern „25 Jahre EAGLES“ feiern können. Ich bin selbst überrascht, wie viele Menschen uns seit so vielen Jahren die Treue halten.“

Gleich zwei Sondermaschinen brachten die Teilnehmer ins herrliche „Costa Navarino Resort“ in der griechischen Provinz Messenien am südwestlichen Peleponnes. Diese waren voll beladen mit Prominenz aus Sport, Wirtschaft und Showgeschäft.

Schauspieler Heinz Hoenig war mit seiner Verlobten Annika Kärsten angereist und durfte den Scheck in Höhe von 25.000 für deren neues gemeinsames Charity-Projekt „SCHEUNE 86“ in Blankenburg entgegen nehmen. Ziel ist es, Kinder und Jugendliche mit dem Theaterspielen und dem Handwerken vertraut zu machen und sie weg von Smartphone und Computer zu holen: „Kinder zu sensibilisieren und zu stärken ist unser Hauptaugenmerk“, so Hoenig. „Es geht um das Thema Selbsterfahrung – sich selbst und andere besser kennen zu lernen -  und darum, den Kindern mehr Selbstwertgefühl zu vermitteln. Das hier ist ein wunderbarer Start und wir werden das Ding wuppen.“

Rosi Mittermaier und Christian Neureuther durften sich nicht nur über die traumhaften Golfplätze, sondern auch über einen Scheck für das Charity-Projekt „Beweg dich schlau“ freuen, welches ihr Sohn, Ski-Star Felix Neureuther, ins Leben rief. Ziel ist es, Kinder zu mehr Sport zu motivieren und Freude an der Bewegung zu vermitteln. Christian Neureuther ließ gemeinsam mit „Fleschi“ auf der Bühne die Highlights aus den letzten 25 Jahren Revue passieren und Rosi Mittermaier Neureuther wurde mit dem erstmals vergebenen „Preis für Menschlichkeit“ ausgezeichnet. Dieser Award wurde zudem an Unternehmer Arndt Kolbe (Geschäftsführer „Cabero Wärmetauscher“) verliehen, der die EAGLES schon seit vielen Jahren unterstützt und Mitglied im Business Club ist.

Das deutsche Elektro-Pop-Duo Glasperlenspiel trat am Freitag beim „Griechischen Abend“ (Dresscode: „Blau-weiß“) auf. Sängerin Carolin Niemczyk und Keyboarder Daniel Grunenberg spielten ein DJ-Set mit ihren größten Hits wie „Geiles Leben“ und „Nie vergessen“ - und bald schon hielt es keinen mehr auf den Sitzen. Auch für die beiden stand der Aspekt Gutes zu tun, im Vordergrund: Sie nahmen einen Scheck in Höhe von 25.000 Euro entgegen, der gleich drei Stiftungen zugute kommt: „Wir unterstützen damit „UNICEF“, das Charity.Projekt „Hänsel & Gretel“ sowie „Das Jugendwerk“ in unserer Heimat am Bodensee: eine Reha-Klinik, die sich um Kinder mit schweren Kopfverletzungen kümmert. Und ist es wichtig, etwas von unserem Glück zurückzugeben.“ Beim Turnier waren sie zum ersten Mal dabei: „Uns fehlte bislang die Zeit zum Golfen. Wir spielen im November noch eine Show in Kaiserslautern und nächstes Jahr geht es dann mit unserer großen „Licht & Schatten“-Tour weiter. Aber wir wollen hier auf alle Fälle das Schnuppergolfen ausprobieren.“

Matze Knop ist Schirmherr für die Stiftung „Kinderlachen e.V.“ von Christian Vosseler und durfte im Rahmen der Veranstaltung einen Scheck in Höhe von 20.000 Euro für die gute Sache abholen: „Ich selbst hatte eine schöne Kindheit, dieses Glück ist aber nicht allen Kindern vergönnt. Deshalb ist dieses Engagement für mich eine Herzenssache.“ Er führte bei der großen Gala am Samstag erstmals witzig-charmant durchs Programm: „Ich habe Frank Fleschenberg bei der Feier zu dessen 60. Geburtstag kennen gelernt. Damals bin ich als Franz Beckenbauer-Double aufgetreten, da der „Kaiser“ an diesem Abend verhindert war. Es freut mich, dass Franz Beckenbauer ebenfalls hier ist.“ Der Entertainer und Moderator selbst verzichtete aufs Golfen: „Ich golfe zwar gelegentlich, aber heute mache ich lieber meinen Freischwimmer“, meinte er angesichts des kühlen Nass von oben schmunzelnd. „Ich habe aber auch nicht die passenden Klamotten dabei und musste zum anderen meine Stimme für die Moderation schonen.“

Dr. Nicole Inselkammer freute sich über einen Spendenscheck in Höhe von 50.000 Euro für die „DSK Deutsche Stiftung Kinderdermatologie“. Diese von ihr gegründete Stiftung hat es sich zum Ziel gesetzt, dort zu unterstützen, wo Hilfe für hautkranke Kinder und Jugendliche dringend benötigt wird: „Für mich ist es eine große Ehre, diesen Scheck heute entgegen nehmen zu dürfen. Man kann es sich vielleicht nicht vorstellen, aber jedes vierte Kind in Deutschland ist hautkrank, darunter sind viele chronische und schwere Fälle.“

„Let’s Dance“-Juror Joachim Llambi kam mit seiner neuen Partnerin Rebecca Rosenschon und unterstützte Frank Fleschenberg bei der Moderation auf der Bühne.

 

Wie im Vorjahr war auch Dr. Auma Obama, die Schwester von Barack Obama, unter den Gästen und Golfern: „Die EAGLES haben für meine Stiftung „Sauti Kuu“ schon so viel Gutes getan, hier in Griechenland im Vorjahr und jüngst im Juli in Kenia bei meiner Charity-Veranstaltung, bei der auch mein Bruder anwesend war. Es sind alles Freunde und deshalb komme ich jedes Jahr sehr gerne.“ Sie hatte für die Auktion ein handsigniertes Buch von Barack Obama mitgebracht.

Moderator und EAGLES-Mitglied Werner Schulze-Erdel reiste mit Spendenscheck im Gepäck nach Hause. Denn unterstützt wurde auch der Verein „Good Hope Center e.V.“, der Kindern in Tansania eine bessere Zukunft schenkt: „Ich unterstütze diesen wunderbaren Verein schon seit elf Jahren und organisiere dafür selbst jährlich Golfturniere“, so Schulze-Erdel.

Gut gelaunt und voller Power: Marianne & Michael: „Wir sind schon seit 24 Jahren bei den EAGLES und spielen schon seit 30 Jahren Golf“, erzählte sie.  „Das hier ist immer wie ein Familientreffen.“

Zum bereits vierten Mal ging der EAGLES Präsidenten Cup im Costa Navarino Resort mit seinen zwei Top-Hotels und den beiden 18 Loch Golfplätzen „The Dunes Course“ und „The Bay Course“ über die Bühne: „Das hier ist ein magischer Ort und ich bin jedes Mal aufs Neue beeindruckt von der Gegend hier mit den Lagunen und Dünen“, schwärmte EAGLES-Präsident Frank Fleschenberg. „Wir haben hier schon 2014, 2015 und 2017 mit großem Erfolg unseren Saison-Abschluss gefeiert. Der Andrang war in diesem Jahr so groß, dass wir sofort eine zweite Sondermaschine chartern mussten, da die erste sofort ausgebucht war.“ Er konnte zahlreiche Stammgäste begrüßen. Schauspieler und EAGLES-Mitglied Elmar Wepper und seine Frau Anita zum Beispiel: „Es ist großartig, was die EAGLES in den letzten 25 Jahren auf die Beine gestellt haben. Es ist wie eine große Familie. Die Grundidee hat sich nicht verändert, aber die Umsetzung ist noch besser geworden. Das haben wir vor allem Frank Fleschenberg zu verdanken“, so Wepper.

Auch alle Nicht-Golfer hatten bei der Veranstaltung ihren Spaß: die Schauspielerinnen Simone Thomalla, Sonja Kirchberger, Gesine Cukrowski, Mariella Ahrens und Susan Sideropoulos sowie die Meise-Zwillinge Julia und Nina Meise: „Wir werden das Golfen auf jeden Fall einmal ausprobieren. Aber dann beim nächsten Mal wenn es nicht regnet. Wir haben dieses Jahr einfach das schöne Spa genossen. Uns beeindruckt es vor allem, wie viel Gutes hier getan wird. Wir sind selbst neuerdings Botschafterinnen für den Verein „Nestwärme e.V.“ und man kann gar nicht genug für Menschen in Not tun“, so die Meise-Zwillinge.

Ein weiteres Highlight war der Auftritt von Entertainer Jörg Hammerschmidt, der für viele Lacher sorgte. Musikfans kamen voll auf ihre Kosten: Nach Glasperlenspiel heizte am Samstag beim Gala-Abend Johnny Logan (kam mit Partnerin Tanja Surman) den Gästen ein und spielte fast anderthalb Stunden seine größten Hits. Ein gigantischer Abend.

Dabei: Moderatorin Nova Meierhenrich, Box-Legende Sven Ottke mit seiner Frau Monic, Moderatorin, Model und Autorin Ariane Sommer mit Mann Clay Kahler, die Lindenstraßen-Stars Marie-Luise Marjan und Andrea Spatzek, Fußball-Experte Christian Ziege, Schauspieler Simon Licht, Schauspieler Jan Hartmann, Maximilian Prinz zu Sayn-Wittgenstein, Schauspieler Michael Roll, die Sponsoren und Unternehmer Hanjo Schneider (Hermes),  Michael Erl (Erl Immobiliengruppe), Arndt Kolbe (Cabero) und Martin Winkler und Simon Falke (Falke), Immobilien-Unternehmer Falk Raudies und seine Frau Andrea, DFB-Präsident Wolfgang Niersbach mit Lebensgefährtin Marion Popp, Regisseur Otto Retzer mit Frau Shirley, Matthias Steiner mit Frau Inge, Tobias Angerer mit Frau Romy, Musiker Winnie Appel, der an allen Veranstaltungstagen für den perfekten Sound sorgte, Hockey-Experte Stefan Blöcher, Moderator und Produzent Norbert Dobeleit, die ehemalige Skirennläuferin Michaela Gerg, Tennis-Legende Anke Huber,  Sängerin Claudia Jung, Rosi Mittermaier-Schwester Evi Mittermaier-Brundobler, Box-Legende Sven Ottke, der ehemalige Diskuswerfer Lars Riedel, Fußball-Legende Franz „Bulle“ Roth, Sängerin Ireen Sheer mit Ehemann Klaus Jürgen Kahl, der frühere Speerwerfer Klaus Wolfermann, Musikproduzent Thomas M. Stein mit Frau Cornelia, Eiskunstlauf-Legende und EAGLES-Gründungsmitglied Norbert Schramm, Dr. Rainer Bach („Truck Stop“), Unternehmer Dr. Hans-Dieter Cleven, Handball-Experte Heiner Brand, Schauspieler Charles Huber, Sportjournalist und TV-Moderator Gerhard Delling, Ralph und Sabine Piller, uvm.

 

Fotos: Wolfgang Breiteneicher (Schneider-Press), Sammy Minkoff


19.11.2018
Münchner Merkur vom 19. November 2018, Seite 21

Beckenbauer: Luxus ist Leben

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Das gilt auch für die Golfer. Die Teilnehmer des EAGLES Charity Golf Club e.V. flogen am ....

 

 


17.10.2018
Costa Navarino EAGLES Präsidenten Golf Cup 2018

Vom 15.-18. November 2018 findet der 25. EAGLES Präsidenten Golf Cup in Costa Navarino in der griechischen Region von Messenien auf dem südwestlichen Peloponnes statt.

Viele EAGLES-Mitglieder und Prominente aus Sport, Showbusiness, Wirtschaft und Politik werden wieder unter den Gästen sein. Franz Beckenbauer, Elmar Wepper, Marianne & Michael, Mariella Ahrens, Joachim Llambi, Ireen Sheer, Heinz Hoenig, Sven Ottke, Christian Ziege, und der Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki haben ihre Teilnahme bereits bestätigt.

Zum Abschluss einer erfolgreichen Golf- und Spendensaison treffen sich die EAGLES Charity Golfer wieder traditionell zum Höhepunkt des Jahres, dem mehrtägigen Präsidenten Golf Cup. Bereits zum vierten Mal reisen die EAGLES nach Costa Navarino, einer der atemberaubendsten und malerischsten Gegenden am Mittelmeer in Griechenland. Die Gäste übernachten im Fünf-Sterne-Hotel The Westin Resort, Costa Navarino, das mit Ausblicken über die Golfplätze und das Ionische Meer aufwartet.

„Es ist ein magischer Ort!“ EAGLES-Präsident Frank Fleschenberg gerät sofort ins Schwärmen, wenn er von der anstehenden Veranstaltung in Costa Navarino erzählt. „Dass wir diese außergewöhnliche Destination im letzten Jahr als Hauptsponsor gewinnen konnten, freut und ehrt uns gleichermaßen.“ Allein schon die Landschaft mit Olivenbäumen und Orangenplantagen, mythische Könige und alte Götter, atemberaubende Strände und funkelndes türkisfarbenes Wasser sind Grund genug für einen Besuch. So sehen das auch die Gäste. Wie beliebt das Resort ist, zeigt sich u.a. daran, dass in diesem Jahr wieder eine zweite EAGLES-Sondermaschine gechartert werden musste, da die erste Maschine nach Kalamata bereits innerhalb weniger Tage ausgebucht war.

Die EAGLES bestehen nun seit 25 Jahren und das soll in Griechenland ordentlich gefeiert werden. Hierfür werden unter anderem das derzeit angesagte deutsche Elektropop-Duo Glasperlenspiel und der irische Sänger und dreimalige Eurovision Song Contest-Gewinner Johnny Logan sorgen.

Für den Gala-Abend konnte Comedian und Multi-Talent Matze Knop als Moderator gewonnen werden. Außerdem erwartet die Gäste viele weitere Highlights.

Rund 400 Teilnehmer werden beim EAGLES Präsidenten Golf Cup vom 15.–18. November 2018 die Bälle auf den beiden Signature Plätzen „The Dunes Course“ und „The Bay Course“ schlagen – und am Abend mindestens genauso engagiert im „Westin Resort Costa Navarino“ feiern. Alles für den guten Zweck, versteht sich. „Im letzten Jahr betrug die Gesamt-Spendensumme 750.000,- Euro. Diese Summe wieder zu erwarten, wäre vermessen. Aber einen Versuch ist es wert!“ so EAGLES-Präsident Frank Fleschenberg.

Die EAGLES bedanken sich bei ihren Hauptsponsoren Costa Navarino, CABERO Wärmetauscher, ERL-Bau, FALKE, Hermes sowie OKAL Fertighäuser.

                                                                                                                               

Costa Navarino:

Die vielfach ausgezeichnete Premiumdestination Costa Navarino liegt in Messenien, am südwestlichen Peloponnes in Griechenland. Die unberührte Küstenlandschaft birgt eine knapp 4.500 Jahre alte Geschichte. Ziel von Costa Navarino ist es, die Provinz Messenien zu fördern und zugleich die landschaftliche Schönheit und das kulturelle Erbe zu schützen und zu erhalten. Costa Navarino umfasst verschiedene Resorts. Navarino Dunes, das erste Resort, beherbergt die beiden 5 Sterne Luxushotels The Romanos, a Luxury Collection Resort und The Westin Resort Costa Navarino sowie The Dunes Course – Griechenlands ersten Signature Golfplatz, entworfen von Golf-Legende Bernhard Langer; das 4.000 m² große Anazoe Spa – ein exklusives Spa und Thalassotherapie-Zentrum – das House of Events, ein hochmodernes Konferenzzentrum, die luxuriösen, zu erwerbenden Privatvillen Navarino Residences sowie speziell für die Bedürfnisse von Kindern abgestimmte Einrichtungen und Sport- und Freizeitaktivitäten.

Navarino Bay, das zweite Resort von Costa Navarino, beherbergt den Signature Golfplatz The Bay Course.

Ein weiteres Gelände, das sich derzeit im Bau befindet, ist Navarino Hills; hier entstehen zwei weitere 18-Loch Golfplätze, die 2021 eröffnen sollen.

Weitere Informationen unter: www.costanavarino.com.

Weitere Informationen und hochauflösende Bilder zum Download finden Sie im Internet auf der Webseite www.costanavarino.com unter Medien (Passwort: nestor).


01.10.2018
2. EAGLES Nord Cup

Gutes tun und dabei auch noch Spaß auf dem Golfplatz haben? Mit dem 2. Nord Cup, der am 16. und 17.09.2018 auf dem Platz des Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg ausgetragen wurde, ließen sich diese beiden Themen auf angenehme Art und Weise miteinander verbinden.

Großer Erfolg für die zweite Austragung des Nord Cup, dieses Jahr im Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg: Die Teilnehmer des Golfturnieres am 17.09.2018 und der Charity-Gala am Vorabend des 16.09.2018 sorgten für Spenden über insgesamt 30.000 Euro, von denen jeweils 10.000 Euro der Michael-Stich-Stiftung, der Uwe-Seeler-Stiftung und der Tabaluga Kinderstiftung zu Gute kommen. Auch viele prominente Teilnehmer wie Michael Stich, Uwe Seeler, Gerhard Delling, Hinnerk Baumgarten, Renate Lingor und viele weitere Mitglieder des Eagles Charity Golf Club e.V. nahmen an dieser außergewöhnlichen Veranstaltung teil.
 
„Einen schönen gemeinsamen Abend bei gutem Essen, toller Unterhaltung und einen angenehmen Tag auf dem Golfplatz verbringen und dabei auch noch Gutes tun.“ Unter diesem Motto fand am 16. und 17. September 2018 der zweite Nord Cup der TAVAgroup und der Fischer & Cie. Maßuhrenmanufaktur statt. Der Wettergott zeigte sich ebenfalls von seiner spendablen Seite und bescherte allen Teilnehmern herrlichsten Sonnenschein. Über 90 Teilnehmer am Gala-Abend des 16.09. und 65 Golfspielerinnen und –spieler genossen die Veranstaltung und die 18-Loch-Runde im Golf & Country Club Hamburg-Treudelberg. Mit großem Erfolg: insgesamt 30.000 Euro wurden an diesen besonderen Tagen gesammelt und feierlich nach dem Turnier per Spendenscheck an die Repräsentanten der Stiftungen, Michael Roll für die Tabaluga Kinderstiftung, Gerhard Delling für die Uwe-Seeler-Stiftung und Michael Stich für die Michael-Stich-Stiftung, übergeben. Die Spendengelder werden von den Stiftungen eingesetzt, um Aufklärungsarbeit in Sachen HIV zu leisten und betroffene Kinder und Familien zu unterstützen, um unverschuldet in Not geratenen Personen, die aufgrund ihres körperlichen, geistigen und seelischen Zustandes auf Hilfe angewiesen sind, zu helfen und traumatisierten Kindern notwendige Therapien und Unterstützung zu Gute kommen zu lassen.

  
Markus Stockfleth, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der TAVAgroup: „Ich bin begeistert, wie sagenhaft erfolgreich die Kombination aus Golf und Charity im Rahmen des Nord Cup funktioniert hat. Für die gute Sache zu golfen und zu spenden erzeugt eine unglaublich positive Energie in der Gemeinschaft. Unser besonderer Dank gilt natürlich unseren Partnern und Sponsoren, allen voran dem Contalis Wirtschaftsinstitut, der Jupiter Asset Management Ltd. und nicht zu vergessen Jörg Borrmann vom Wunderkontor in Hamburg, der unsere Gäste im wahrsten Sinne des Wortes verzaubert, und Winnie Appel, der mit seiner hervorragenden Musik für eine tolle Stimmung gesorgt hat. Wir freuen uns schon auf den Nord Cup 2019.“