Aktuelles

20.10.2021
Glänzende Aussichten: 725.000 Euro für Herzensprojekte beim GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP 2021

Die EAGLES starten mit dem GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP in den goldenen Herbst und strahlen mit der Sonne Sardiniens um die Wette. Grund dafür ist die Spendensumme in Höhe von insgesamt 725.000 Euro, die EAGLES- Präsident Frank Fleschenberg zusammen mit Mitgliedern, Freunden und Wegbegleitern des EAGLES Charity Golf Club e. V. wie Franziska van Almsick, Giovanni Zarrella, Frederick Lau, Richy Müller, Max Giesinger, Johannes Oerding, Kida Khodr Ramadan, Matze Knop, Nova Meierhenrich und vielen weiteren Persönlichkeiten beim 4-tägigen GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP erzielt hat.

Für unvergessliche Tage haben die EAGLES vom 7. bis 10. Oktober 2021 in Zusammenarbeit mit GOLD TO GO im 5-Sterne-Luxusresort Forte Village in Sardiniens Traumbucht Santa Margherita di Pula gesorgt. Als „EAGLES next level“- Event wurde das Golfturnier für jeden Gast erstmals eintägig ausgetragen. Nach dem Kanonenstart zeigte u. a. Schauspieler Frederick Lau Talent beim Golfen und auch Kabarettist Bernd Stelter, das Schlager-Duo Marianne und Michael, Leichtathlet Lars Riedel sowie Schauspieler und EAGLES-Vorstandsmitglied Michael Roll brillierten mit der richtigen Technik.

Im sportlichen Einsatz war parallel die mehrfache Welt- und Europameisterin Franziska van Almsick bei ihrer Schwimm Experience, die sich vor allem Comedian Matze Knop nicht entgehen ließ – und sich aus Spaß spontan

Schwimmflügelchen anzog. Am Beckenrand noch etwas zurückhaltend, war Schauspieler Richy Müller im Go Kart dagegen voll in seinem Element, hängte die Konkurrenz ab und fuhr sicher auf Platz 1. Und während sich Schauspieler Kida Khodr Ramadan von Sportass und EAGLES-Präsidentin Anke Huber Tipps am Tennisplatz holte, tankte Isabella Maria Faber-Castell mit Mama Mariella Ahrens bei der Yoga-Session von Opernstar Anna Maria Kaufmann innere Kraft und Ruhe.

Nach den actionreichen, aber auch entspannten Stunden lockte die „Sardinian Night“ am Freitagabend mit der Übergabe der ersten Spendenschecks durch Matze Knop, der gekonnt den Part des Auktionators übernahm. Gemeinsam mit EAGLES- Präsident Frank Fleschenberg wurde zum Beispiel ein WM-Trikot der DFB- Mannschaft von 1990 mit originalen Unterschriften sowie Kunstwerke wie „James Bond / Sean Connery“ und „Fotografie von John F. Kennedy“ von 1963 unter den 300 Gästen versteigert – mit Erfolg. Über je 25.000 Euro für die Kindernothilfe mit einem Projekt im Libanon durften sich die Schauspieler Frederick Lau und Kida Khodr Ramadan freuen. Letzterer wurde mit weiteren 60.000 Euro von den EAGLES-Mitgliedern bedacht. Obendrein gab’s ein Geburtstagsständchen von Max Giesinger und Johannes Oerding, ehe Musikkollege Giovanni Zarrella übernahm und mit seinen italienischen Schlagersongs das Publikum zum Tanzen animierte.

Glamourös startete der Gala-Abend am Samstag, durch den Moderatorin Nova Meierhenrich mit erneut tatkräftiger Unterstützung von Matze Knop führte. Dem Comedian gefiel es beim GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP nämlich so gut, dass er kurzerhand seinen ursprünglich geplanten Heimflug verschob. Verdienten Applaus bekamen die Sieger des Golf- und Tennisturniers. Der „Preis für Menschlichkeit und besonderes soziales Engagement" wurde an Falk Raudies, Gründer und Vorstand der FCR Immobilien AG, verliehen. Dieser hat eine ganz private Verbindung zu den EAGLES, wie er auf der Bühne verriet, denn vor sechs Jahren lernte er über den Verein seine heutige Gattin kennen. Außerdem konnten Franziska van Almsick für ihre gleichnamige Stiftung und Richy Müller für die ARCHE IntensivKinder je einen Spendenscheck entgegennehmen. „Ein kleiner Schlauch ist die Lebensader für die Kinder, die krank zur Welt kommen“, erklärte der TV-Kommissar sein Projekt, das er seit sieben Jahren unterstützt. Nachdem die EAGLES-Mitglieder von der Intensivpflege und einem Zuhause für dauerbeatmete Kids erfuhren, haben sie sich mit der Spendensumme von 115.000 Euro wahrlich

übertroffen und Richy Müller unter Standing Ovations zu Tränen gerührt. Auch Max Giesinger erhielt finanziellen Support in Höhe von 75.000 Euro für Kinderklinikkonzerte e. V. und rockte im Anschluss mit Songs wie „Irgendwann ist jetzt“ aus seinem kommenden Album „VIER“ die Bühne. Es gab schließlich nicht nur den Abend zu feiern, sondern die vergangenen vier Tage beim GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP, die eines gemeinsam hatten: den guten Zweck.

Insgesamt hat der EAGLES Charity Golf Club e. V. eine Spendensumme in Höhe von 725.000 Euro beim GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP 2021 erzielt.

Ein voller Erfolg für das Highlight-Event, das unter strengen Corona-Vorgaben und mit besonderem Hygienekonzept veranstaltet werden konnte. EAGLES-Präsident Frank Fleschenberg sagt: „Wir haben im Rahmen unserer Möglichkeiten ein Zeichen gesetzt und den Präsidenten Cup unter dem Motto ‚Spielend helfen‘ veranstaltet. Die enorme Resonanz stimmt mich sehr positiv und mit welcher Begeisterung unsere Freunde dabei waren, ist wunderbar.“

 

Prominente Stimmen zum GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP:

Franziska van Almsick: „Es tut gut, Gutes zu tun. Was die EAGLES erreichen, ist bemerkenswert. Ich freue mich sehr, dass ich Teil dieser tollen Veranstaltung und dem damit verbundenen großartigen Engagement sein durfte.“

Frederick Lau: „Mir ging es nicht immer rosarot. Deshalb liegt es mir am Herzen, Leute zu unterstützen, die Probleme haben. Der soziale Aspekt der EAGLES und die Wertschätzung gegenüber allen Menschen hat mich begeistert.“

Kida Khodr Ramadan: „Wenn wir uns überlegen, dass es nicht selbstverständlich ist, dass Kinder eine warme Jacke haben, ist das sehr traurig. Es ist wichtig, Menschen zu helfen und sie zu fördern. Die EAGLES tun das und zaubern anderen ein Lächeln ins Gesicht. Deshalb möchte ich mich persönlich ganz besonders bei Anke Huber für die Möglichkeit meiner Teilnahme bedanken.“

Anke Huber: „Wir bei den EAGLES sind eine Familie. Seit einem Jahr unterstütze ich nun als Präsidentin den Verein und bin fest davon überzeugt, dass wir viele weitere spannende Projekte umsetzen werden.“

Giovanni Zarrella: „Die EAGLES bringen Menschen für den guten und wichtigen Zweck zusammen. Ich finde es auch schön, dass die Veranstaltung im Forte Village Resort stattfand. Denn ich kenne das Hotel von Familienurlauben. Für mich fühlt es sich hier also immer ein bisschen wie Zuhause an.“

Max Giesinger: „Ich war das erste Mal bei den EAGLES und habe mich total wohl gefühlt! Richtig stark, was da für den guten Zweck unternommen wird. Ich konnte für Kinderklinikkonzerte e. V., die ich in den letzten Jahren immer wieder unterstützt habe, einen großen Spendenscheck entgegennehmen und freue mich unfassbar darüber!“

Richy Müller: „Es ist eine tolle Sache, die die EAGLES auf die Beine gestellt haben. Als der Anruf von Frank Fleschenberg kam, musste ich deshalb gar nicht lange überlegen und habe gleich zugesagt.“

 

Vor über 28 Jahren wurde der EAGLES Charity Golf Club e. V. gegründet und hat seit 1993 Spenden in Höhe von mehr als 41 Millionen Euro gesammelt und weitergereicht, um in der Not zu helfen. Genau deshalb war auch GOLD TO GO - CEO Rudolf Engelsberger von einem Miteinander beim EAGLES PRÄSIDENTEN CUP angetan: „Bei diesem Turnier ging es nur vordergründig um den Golfsport – das eigentliche Ziel der EAGLES ist es, Menschen zu unterstützen und zusammenzubringen. Diese Werte werden auch von der Generation Gold besonders geschätzt, deshalb freuen wir uns, dass GOLD TO GO mit dem Sponsoring einen Beitrag zu dieser wichtigen Charity-Aktion leisten konnte.“ Aber nicht nur beim Highlight-Event des Jahres 2021 war GOLD TO GO aktiv. Denn auch zukünftig spendet die Firma, die Goldautomaten für den Verkauf von Gold zur Verfügung stellt, 1% ihres Erlöses für wohltätige Zwecke an die EAGLES.

 Folgende weitere Teilnehmer waren beim GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP dabei: Moderatorin Birgit Lechtermann, Skirennläuferin Evi Mittermaier- Brundobler, Fußballer Dieter Müller, Journalist und Sportfunktionär Wolfgang Niersbach, die Unternehmer Margit und Clemens Tönnies, Skilangläufer Tobias Angerer, Gitarrist Rainer Bach, Fußballer Manfred Bender, Hockey-Spieler Stefan Blöcher, Moderator Norbert Dobeleit, Sportarzt Dr. Ernst-Otto Münch,

Skilangläufer Jochen Behle, DFB-Physiotherapeut Klaus Eder, Autor Herbert Jung, Schiedsrichter Hellmut Krug, Musiker Tommy Reeve, Skirennläuferin Michaela Gerg, Fußballer Toni Schumacher, Profigolfer Tino Schuster uvm.

Um das Wohl der ca. 300 Gäste im 5-Sterne-Luxusresort Forte Village kümmerten sich starke EAGLES-Partner. So wurde die lange Tradition der Ausstattung der Teilnehmer des Golfturniers mit EAGLES Polo-Shirts vom Familienunternehmen FALKE fortgesetzt und Laurent-Perrier reichte kühlen Champagner zur Erfrischung. Zudem garantierten die Premium Partner Air Dolomiti, CABERO, pfenning logistics und ERL-Bau dafür, dass die „EAGLES next level“-Tage zum besonderen GOLD TO GO EAGLES PRÄSIDENTEN CUP im goldenen Paradies werden konnten.

 

Copyright Bilder Andreas Buchner und Schneider-Press/W.Breiteneicher


08.10.2021
Rainer Holzschuh (* 17. Juni 1944 in Bad Kissingen; † 7. Oktober 2021)

Die „Kicker-Legende“ und EAGLES-Mitglied, Rainer Holzschuh, ist am 7.10.2021 leider von uns gegangen. Wir müssen Abschied nehmen von einem langjährigen EAGLES-Gefährten der sich immer für die Ziele der EAGLES einsetzte und bei allen unglaublich angesehen war. Rainer war nicht nur eine Bereicherung für den deutschen Fußball sondern auch für alle EAGLES-Weggefährten. 

 


07.06.2021
„ FCR EAGLES Masters Toscana 2021“

15.000 Euro für die „EAGLES International School South Africa“

Nach langer Lockdown-Pause schwingen die Mitglieder des EAGLES Charity Golf Club endlich wieder die Golfschläger. Auf Einladung von Falk und Andrea Raudies ging es vom 3. – 6. Juni in ihr Hotel „Il Pelagone Hotel & Golf Resort“ nach Gavorrano in der Toskana. Selbstverständlich wurden alle Teilnehmer vorab auf Corona getestet. Ob Golfen, Sundowner am Privatstrand oder Poolparty – viel frische Luft und große Freude über das lang ersehnte Beisammensein.

Neben den Gastgebern  Falk und Andrea  Raudies und EAGLES Präsident Frank Fleschenberg mit seiner Frau Erika, waren folgende bekannte Persönlichkeiten mit vor Ort:

Stefanie Hertel mit Mann Lanny Lanner und Tochter Johanna Mross. Bei der Poolparty am Samstagabend begeisterten sie als Band  "More than Words" mit ihrem Live Auftritt.

Weiter dabei: Marianne und Michael, Sängerin Indira Weis, Carlo Thränhardt mit Freundin Stefanie Pregitzer, Ski-Star Michaela Gerg mit Freund Achim Winter, Stefan Blöcher, Norbert Dobeleit, Evi Mittermaier-Brundobler, Klaus Eder, Peter Mühlbacher mit Frau Dagmar, Abfahrt Weltcupsieger Max Rauffer mit Frau Gabriela, Ewa Schnitzenbaumer mit Mann Benno Adolf, Dr. Ernst Otto "Burschi" Münch mit Frau Traudl sowie der Ausnahme-Entertainer und Stimmen-Imitator Jörg Hammerschmidt, der einen umjubelten Auftritt hatte.

Insgesamt kamen 15.000 Euro an Spenden zusammen, die Andrea und Falk Raudies für ihr Projekt in Südafrika verwenden. Hier entsteht die „EAGLES International School South Africa“. Stabile, gut ausgestattete Klassenzimmer, drei Lehrer, die benötigten Bücher.

Fotos: Schneider-Press, Wolfgang Breiteneicher (35 Bilder)

 


04.03.2021
Igel-Decken und 10.000 Euro für notwendige Therapien in der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung Salberghaus Putzbrunn

In Deutschland aufzuwachsen bedeutet leider nicht automatisch sorgenfrei in einem behüteten, sozialverträglichen Umfeld groß zu werden. In einer besonderen Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung, dem Salberghaus nähe München, werden Kinder vom Säuglingsalter bis zum 11. Lebensjahr stationär, teilstationär oder ambulant betreut, die eine besondere Unterstützung benötigen. Parallel leistet die Einrichtung auch familientherapeutische Unterstützung. Eine Einrichtung wie es sie in Deutschland nur sehr selten gibt.

Gemeinsam mit MdB Florian Hahn überreichen die EAGLES-Mitglieder Marianne und Michael mit Präsident Frank Fleschenberg einen Scheck über 10.000 Euro. Worüber sich die Kinder besonders freuen werden sind die Igel-Decken, die Marianne und Michael als Geschenk mitgebracht haben.

"Die Spende verwenden wir für Förderung und Therapie unserer Kinder - leider wird durch die Krankenkasse nur ein Teil der Leistungen finanziert. Unsere Therapeuten spielen für eine gute langfristige Perspektive für die Kinder eine zentrale Rolle - fast jedes Kind das wir betreuen ist in seinem Verhalten und in seiner Entwicklung so auffällig, dass es gezielte Therapien benötigt" so Einrichtungsleiterin Agnes Gschwendtner.

 

Zum Salberghaus

Das Salberghaus ist eine fachlich anerkannte Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung mit vielfältigen stationären, teilstationären und ambulanten Angeboten im Schwerpunkt für Kinder im Alter von null bis zehn Jahren. Neben der Betreuung und Förderung der Kinder stellt die Beratung, Begleitung und Unterstützung von Eltern und Familien einen wichtigen Bestandteil der Arbeit dar. Das Angebot umfasst Therapeutische Wohngruppen, eine Notaufnahme, Fachdienste, eine Heilpädagogische Tagesstätte, Kindertageseinrichtungen und eine Pädagogische Familienhilfe. Engagierte Fachkräfte wie ErzieherInnen, TherapeutInnen, SozialpädagogInnen und PsychologInnen bieten etwa 330 Kindern Geborgenheit, ein stabiles Beziehungsangebot und einen guten Platz zum Großwerden. Darüber hinaus werden etwa 160 weitere Familien jährlich in Form von ambulanter Erziehungshilfe und Frühen Hilfen unterstützt.

Fotos: Schneider-Press/W.Breiteneicher


16.12.2020
1.000 Kuscheldecken für Kinder-Herzzentren des Fontanherzen e.V.

Die EAGLES Mitglieder Francis Fulton Smith, Claudia Jung, Jan Josef Liefers, Michael Roll und Bernd Stelter verteilen 1.000 Kuscheldecken an Kinder mit Fontanherz.

Vielen Dank an die BRE Stiftung für großzügige Unterstützung der Aktion!

Kinder mit angeborenem Herzfehler hatten bis vor rund fünfzig Jahren fast keine Überlebenschancen. Dass inzwischen rund 90 Prozent von ihnen das Erwachsenenalter erreichen, zählt zu den größten Errungenschaften der modernen Medizin. In diesem Fall kann die Fontan-OP der Lebensretter sein. EAGLES-Vorstandsmitglied und Botschafterin von Fontanherzen e.V., Claudia Jung, hat die Initiative mit den EAGLES und der BRE Stiftung ergriffen und 1.000 Kuscheldecken für Kinder mit Fontanherz gespendet. Steffi Sänger, 1. Vorsitzende des Vereins: „Die Symbolik der Decken – sie wärmen und dienen den kleinen Patienten zum Schutz und Kuscheln bei langen Anreisen in Kliniken oder in den Krankenhäusern vor Ort. Eine großartige Aktion!“

Die Verteilung der Decken fand in zahlreichen Kliniken statt. U.a. mit Jan Josef Liefers im Herzzentrum Berlin, mit Bernd Stelter im Universitätsklinikum Bonn, mit Francis Fulton Smith und Claudia Jung im Herzzentrum München und mit Michael Roll im LMU Klinikum München.

Danke an Brauer Photos und Schneider Press für die Bilder.