Kuno Gerber

Kuno Gerber

KGW Gerber Edelstähle GmbH
Firmengründer

Golfheimatclub: GC Felderbach
Stammvorgabe: 36

Internet: http://www.gerber-edelstaehle.de

„Schon lange engagiere ich mich für gemeinnützige Organisationen und Projekte. So auch bei den EAGLES.“

Gegründet wurde das Unternehmen am 3. November 1975 durch den Kaufmann Kuno Gerber in Witten. Gegenstand des Unternehmens ist der Handel mit rost- und säurebeständigen Edelstahlblechen und -bändern innerhalb Deutschlands und die Fertigung von Edelstahlblechzuschnitten. Das Lieferprogramm wurde stetig erweitert, so dass immer mehr Verbraucher aus den unterschiedlichsten  Bereichen bedient werden konnten. Mit dem Erfolg gab es 1980 einen Umzug an den heutigen Standort. Am 19. Juni 1990 wurde das Einzelunternehmen in die KGW Gerber Edelstähle GmbH umgewandelt. Geschäftsführer wurde der Firmengründer Kuno Gerber. Seit September 2009 besteht im oberfränkischen Untersteinach eine Niederlassung für den ost- und süddeutschen Raum. Am 31. Dezember 2010 übergab Kuno Gerber nach 35 Jahren die Geschäftsleitung des Unternehmens an den heutigen Geschäftsführer Kai Bützler. „Mit Blick auf die sich verändernde Fertigungssituation in Europa beschäftigen wir uns heute mit der Beschaffung von Edelstahl rostfrei weltweit. Mit unseren guten Kontakten sichern wir uns mit diesem globalen Netzwerk weitere Chancen, die Aufgaben der Zukunft zu meistern. Wir blicken mit Zuversicht nach vorne getreu unserem Motto:  ,Stainless not brainless‘.“