Johann Wagnermeyer

Wagnermeyer Unternehmensgruppe (WUG)
Unternehmer und Vorsitzender

Golfheimatclub: Golfpark Westerzgebirge GmbH & Co. KG
Stammvorgabe: 25

Internet: http://wug-leipzig.de

„Die Philosophie der EAGLES entspricht unserem Verständnis für soziales Engagement jedes Einzelnen für hilfsbedürftige Menschen, vor allem Kinder."

Seit 1990 wohnt Johann Wagnermeyer, gebürtig in Österreich, in Leipzig, der „Stadt der friedlichen Revolution“. Dort hat er die Liebe zu denkmalgeschützten Häusern und auch sein privates Glück gefunden. Schritt für Schritt hat Johann Wagnermeyer stark sanierungsbedürftige Immobilien wieder zu neuem Glanz erweckt. Sein Unternehmen entwickelte sich stetig weiter. Von einem Einzelunternehmen hat sich im Laufe der Jahre die „Wagnermeyer Unternehmensgruppe“ etabliert, dessen Vorsitzender Johann Wagnermeyer ist. Sein Hauptaugenmerk liegt auf die denkmalgeschützte Sanierung von Mehrfamilienhäusern sowie der Neubau von EFH. Darüber hinaus engagiert sich Johann Wagnermeyer für sozial schwache Mitmenschen. So unterstützt er u.a. mit Geld- und Sachspenden einen Generationenhof in Leipzig. Die Kinder und Jugendlichen sollen befähigt werden, nach einer entsprechenden Zeit ihr Leben allein in die Hand nehmen zu können. Ebenso unterstützt die Familie Wagnermeyer die Leukämie Stiftung von Jose Carreras und die Ralf Rangnick Stiftung. Johann Wagnermeyer spielt leidenschaftlich gern Golf, am liebsten mit seiner Frau, seinen Kindern und Freunden. Weitere Hobbys sind die Malerei und die Kultur. Er malt, wenn es die Zeit erlaubt, in seinem Atelier. Verschiedene Ausstellungen im In- und Ausland beweisen auch hier seine Vielseitigkeit.