Herzlich willkommen!

Der EAGLES Charity Golf Club e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der im Jahr 1993 in München gegründet wurde. Er zählt derzeit 129 bekannte Persönlichkeiten, die für einen guten Zweck den Golfschläger schwingen. In den letzten 25 Jahren konnten die EAGLES über 37 Mio. Euro an Spendengeldern generieren, die 1:1 an Menschen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen, weitergereicht wurden.

Aktuelles

News

Aktuelle Nachrichten
Turnierplan

Kalender

Turniere und Veranstaltungen
EAGLES-Mitglieder

EAGLES Mitglieder

Alles rund um unsere Mitglieder
EAGLES-Business Club

EAGLES
Business Club

Unsere starken Helfer

GOLFEN, SPENDEN, HELFEN

Beim Costa Navarino EAGLES Präsidenten Golf Cup vom 15.-18. November 2018 konnten wir viele schöne und besondere Momente festhalten. Neben einem wunderbaren zweitägigen Golfturnier, zwei mitreißenden Abendveranstaltungen – Auftritt Glasperlenspiel und Johnny Logan – konnten die Gäste in Costa Navarino die Seele baumeln lassen. Und das alles für den guten Zweck! EAGLES-Mitglieder, Freunde, Sponsoren und Partner trugen dazu bei, dass am Ende der Charity-Veranstaltung unglaubliche 900.000 Euro gespendet werden konnten.
Vielen Dank für den tollen Film an Florian Krämer, Alexander Evangelinos und Andrea Stadler!

15.04.2019
EAGLES Magazinpräsentation 2019

Am Sonntag, den 14. April wurde im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski München das EAGLES Magazin 2019 präsentiert.

Die Winterpause ist vorbei, die Golfer schnuppern wieder Frühlingsluft. Auch für die EAGLES  beginnt  eine  neue  Saison,  in  der  sie  mit  ihren  Turnieren  Gelder  für notleidende Menschen sammeln. Neben dem Charity-Gedanken soll aber auch das Vergnügen nicht zu kurz kommen. Darum feierten die EAGLES am Sonntag, 14. April, mit rund 150 geladenen Gästen die Präsentation ihres diesjährigen Jahresmagazins.

EAGLES Präsident Frank Fleschenberg eröffnete um 14.30 Uhr gemeinsam mit dem Gastgeber und stellvertretendem Hoteldirektor des  Hotel  Vier  Jahreszeiten  Kempinski Hanno Barkhoff das exklusive Get-Together. Beide freuten sich, dass die EAGLES bereits zum vierten Mal im luxuriösen 5 Sterne Hotel feiern durften. Neben der Präsentation des EAGLES Jahresmagazins 2019, das auf der Bühne präsentiert wurde, ging es selbstverständlich auch um den guten Zweck: Die Gäste hatten vor Ort die Möglichkeit, einen der süßen EAGLES-Charity-Bären zu erwerben, die zugunsten von HORIZONT e.V. verkauft wurden. Schauspielerin  Jutta Speidel, die diese Stiftung 1997 gegründet hat, war selbst anwesend und durfte einen Spendenscheck in Höhe von 10.000 Euro entgegen nehmen. Vereinszweck von HORIZONT e.V. ist die Aufnahme und Betreuung von Müttern ohne festen Wohnsitz gemeinsam mit ihren Kindern sowie sozial bedürftigen Familien und Jugendlichen, auch mit Migrationshintergrund.

Neben der Vorstellung aller EAGLES und Business EAGLES und der Verkündung neuer Mitglieder (u.a. Sängerin Stefanie Hertel und Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki) war ein weiteres Highlight der Veranstaltung die Präsentation der neuen EAGLES Polo-Shirts, die die anwesenden Club-Mitglieder präsentierten. Das Familienunternehmen FALKE ist nun schon im zweiten Jahr der exklusive Golf-Fashion Partner der EAGLES.

Unter anderem waren folgende EAGLES Mitglieder anwesend:das Schlager-Traumpaar Marianne & Michael Hartl, EAGLES-Vizepräsident und Skirennlauf-Legende Christian Neureuther, Opern- und Musicalstar Anna Maria Kaufmann, die Schauspieler Michael Roll, Jan Hartmann und Florian Odendahl, Skirennläuferin Michaela Gerg, Eiskunstlauf-Legende Norbert Schramm, ehem. Arzt der deutschen Olympiamannschaft Dr. Ernst-Otto Münch, Moderatorin Gundis Zámbó, Olympiasieger Lars Riedel u.v.m.Außerdem dabei: Regisseur und Autor Holm Dressler, Schauspieler Otto Retzer.

 

Über das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski:

Geplant und erbaut wurde das heute 305 Zimmer und Suiten zählende Haus durch den bayerischen König Maximilian II. Nach dem Vorbild seines Vaters Ludwig I. wollte er sich ein städtebauliches Denkmal setzen und gab die Gestaltung und den Bau der Maximilianstrasse als Münchens schönsten Prachtboulevard in Auftrag, der das „nobelste Hotel am Platze" beherbergen sollte. Das Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski ist ein königliches Haus, das den Glanz vergangener Epochen mit modernen Ansprüchen verbindet. Mit viel Feingefühl wurde das Hotel immer wieder den sich wandelnden Gästewünschen angepasst, ohne die bedeutende Vergangenheit zu vernachlässigen. Die Lobby wird oft als Münchens „schönstes Wohnzimmer“ bezeichnet. Aktuell wird der gesamte Bereich des Schwarzreiter Restaurants, der Schwarzreiter Tagesbar, sowie der Jahreszeiten Bar für eine Gesamtsumme von 20 Millionen Euro architektonisch umgestaltet und mit einem neuen, zeitgemäßen und edlen Einrichtungs- und Lichtkonzept versehen. 

 

Fotos: Schneider-Press, Erwin Schneider